Oberlin Rehazentrum

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Ambulante neurologische Rehabilitation

Behandlungsmöglichkeiten

  • Schlaganfall (ischämischer Hirninfarkt, Hirnblutung)
  • Hirn- und Rückenmarksverletzungen
  • Erkrankungen des Nervensystems bei Stoffwechselerkrankungen
  • Entzündungen des Nervensystems und der Muskeln
    (z. B. Multiple Sklerose)
  • Neubildungen an Hirn oder Rückenmark
  • Degenerative Hirn- oder Rückenmarkserkrankungen
    (z. B. Parkinson)
  • Erkrankungen und Verletzungen des peripheren
    Nervensystems (z. B. Polyneuropathie, Guillain-Barré-
    Syndrom)
  • Muskelerkrankungen
  • organische neuropsychologische Syndrome
  • Z. n. extra-/ intracranieller Hirngefäßoperation
  • Bandscheibenvorfall und Spinalkanalstenose mit
    neurologischen Ausfällen

Therapie

Die Angebote unseres ambulanten Rehazentrums verbinden das komplette Behandlungsspektrum einer stationären Rehabilitationsklinik mit den Vorteilen des
gewohnten sozialen und häuslichen Umfelds. Neben der ambulanten Rehabilitation bieten wir Ihnen zahlreiche Präventionsmöglichkeiten in zertifizierten Kursen,
sowie Therapien im Rahmen von Heilmittelverordnungen wie Physiotherapie, Sporttherapie, Ergotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung.

Unser Therapieangebot

  • Ärztliche Diagnostik und Behandlung
  • Physiotherapie
  • Neuro-/ Psychologische Diagnostik und Intervention
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • LSVT BIG (spezielle Parkinsontherapie)
  • Ernährungsberatung
  • Reha- und Sozialberatung

Unsere Angebote sind auch als Privatleistungen buchbar.

Allgemeines

Voraussetzungen für die Leistungsbewilligung einer Rehabilitationsmaßnahme in den genannten medizinischen Indikationen sind:

  • die Rehabilitationsfähigkeit
  • eine ausreichende Mobilität und
  • eine positive Rehabilitationsprognose

Für die Zuweisung berechtigt sind Krankenhäuser, Rehakliniken, niedergelassene Neurologen, Orthopäden, Internisten, Hausärzte und weitere Fachgruppen.

Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote