Ausbildung als Physiotherapeut (m/w/d)

Bei uns lernst du in einem starken Team und verhilfst Menschen zu mehr Lebensqualität

Bist du auch so fasziniert von der Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers? Mehr als 600 Muskeln, rund 360 Gelenke und über 200 Knochen sorgen mithilfe von Bändern und Sehnen dafür, dass wir uns bewegen können – vom kleinen Augenaufschlag bis hin zu komplexen Vorgängen wie Laufen, Springen und Werfen. In deiner Ausbildung zum Physiotherapeuten im Oberlin Rehazentrum lernst du, wie alle Teile des Bewegungsapparates miteinander zusammenarbeiten. Du erfährst, was zu tun ist, wenn dieses komplexe System nicht mehr funktioniert – aufgrund einer Erkrankung, nach einem Unfall oder weil es ins Alter gekommen ist.

Als Physiotherapeut hilfst du Menschen mit Bewegungseinschränkungen, z. B. wieder auf die Beine zu kommen und alltägliche Handgriffe einzuüben – und sorgst so für mehr Lebensqualität für deine Patientinnen und Patienten. Komm in unser hoch motiviertes Team auf dem Campus des Oberlinhaus in Potsdam-Babelsberg und bewirb dich jetzt noch für das Ausbildungsjahr 2022!

    Vielfältige Einsatzgebiete

    Mit einer Ausbildung zum Physiotherapeuten eröffnen sich für dich viele verschiedene Einsatzbereiche im Oberlin Rehazentrum und im gesamten Oberlinhaus, z. B.: 

    • in der Prävention durch vorbeugende Therapiemaßnahmen im Rahmen von Sport- und Gesundheitsangeboten
    • in der Therapie und Rehabilitation in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen sowie Praxen
    • in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Behinderung in Schulen, Frühförderstellen und Wohnhäusern
    • in der Betreuung von Patienten und Rehabilitanden im Gesundheitssportbereich

    Zahlreiche Therapieleistungen

    Das Oberlin Rehazentrum bietet ein breites Spektrum an ambulanten Therapien und ist Vertragspartner der Deutschen Rentenversicherungsträger, aller Krankenkassen und Berufsgenossenschaften. Unsere Schwerpunkte liegen in der orthopädischen und neurologischen Rehabilitation sowie in der Rehabilitation mit Hörprothesen wie dem Cochlea-Implantat. Im angeschlossenen Therapiezentrum bietet unser hoch qualifiziertes, interdisziplinäres Team auch Rezeptpatientinnen und -patienten zahlreiche Leistungen in den Bereichen Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie.

    Weiterbeschäftigung garantiert

    Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung musst du nicht auf Job-Suche gehen, sondern wirst auf jeden Fall von uns übernommen. Je nach Stellenverfügbarkeit kannst dir aussuchen, in welchen Bereichen des Oberlinhaus du eingesetzt werden möchtest. Zudem bieten wir dir vielfältige berufliche Entwicklungschancen durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.

    Einem großen Verbund angehören

    Mitarbeitende des Oberlin Rehazentrums sind Teil eines großen Gesundheitsverbundes: Als Gesellschaft im Oberlinhaus sind wir eng vernetzt mit der Oberlinklinik, einer der größten orthopädischen Fachkliniken Brandenburgs – ebenfalls auf dem Oberlinhaus-Campus gelegen. Die intensive Zusammenarbeit ermöglicht eine lückenlose medizinische Behandlung unserer Patientinnen und Patienten.

    Zu unserem Netzwerk gehört auch die Oberlin Rehaklinik in Bad Belzig, hier werden orthopädische Rehabilitationen stationären und teilstationären durchgeführt. Zudem sind 3 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) in Potsdam und Kleinmachnow Teil unseres Verbundes.

    Unser Team arbeitet Hand in Hand

    Auszubildende des Oberlin Rehazentrums lernen von und arbeiten mit Mitarbeitenden, die allesamt sehr gut ausgebildet sind. Wir pflegen einen intensiven fachlichen Austausch. Unser multiprofessionelles Team arbeitet Hand in Hand, sodass wir unseren Patientinnen und Patienten eine hohe Qualität und intensive Zuwendung bieten können. Hierfür steht das Oberlin Rehazentrum seit seiner Eröffnung im Jahr 2004 und das gesamte Oberlinhaus.

    Wir bieten dir:

    • eine faire Ausbildungsvergütung
    • eine garantierte Weiterbeschäftigung im Oberlinhaus bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
    • enge Vernetzung von Theorie und Praxis
    • die Berechtigung zum VBB Azubiticket für Berlin/ Brandenburg
    • ein tolles Team
    • interdisziplinäre Kommunikation, d. h. du kannst dich mit Mitarbeitenden vieler verschiedener Fachrichtungen austauschen
    • Sport- und Präventionsangebote

    Das solltest du mitbringen:

    • vollendetes 16. Lebensjahr
    • mittlerer Schul-/ Realschul- oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsbildungsreife sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren
    • Freude an der Arbeit mit Menschen
    • Interesse an Biologie, Psychologie und Pädagogik sowie Bewegung
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen
    • manuelles Geschick und die Bereitschaft, selbstständig zu lernen
    • ein Vorpraktikum ist wünschenswert
    • Nachweis der gesundheitlichen Eignung zur Ausübung des Berufes
    • einen vollständigen COVID-19- sowie Masern-Impfschutz
    • eine positive Einstellung zu unserem diakonischen Auftrag und unseren Werten >> Mehr zu unserem Leitbild & Selbstverständnis

    Ausbildungszeiten & Lernorte